Skip to content
DB SCHENKER logo DB SCHENKER logo


Sea turtle underwater
Wir bewegen uns für Ocean Conservancy
In diesem Quartal unterstützt unsere Mitarbeiter-Challenge den Schutz der Weltmeere.
Wir bewegen uns für Ocean Conservancy Mehr erfahren
Ukraine Crisis Update
Ukraine Crisis Update Read more
In ganz Europa und über die sieben Weltmeere
Täglich mit DB SCHENKER | LCL system
In ganz Europa und über die sieben Weltmeere Mehr erfahren
181127DBsC4_v4
Click. Ship. Done.
Beginnen Sie hier Ihre Suche und erhalten Sie Angebote in Echtzeit und buchen Sie direkt online.
Click. Ship. Done. Loslegen
DB Schenker employee inside an cargo airplane
Ihr Engagement. Unser Versprechen.
Sustainable Air Fuel jetzt auf vielen Strecken verfügbar
Ihr Engagement. Unser Versprechen. Mehr entdecken

DB Schenker - Schnelligkeit und Präzision im Motorsport

Logistik in der Formel 1 ist mehr als nur Transport. Für das  Mercerdes-AMG Petronas Motorsport Team übernimmt DB SCHENKERsportsevents viele Value Added Services - zum Beispiel den Aufbau des Motorhome.

DB Schenker baut Motorhome für Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Im Motorhome von Mercedes-AMG Petronas Motorsport finden Fahrer, Teammitglieder, Medienvertreter und Gäste bei den Rennen auf europäischem Boden ein Zuhause für den Zeitraum des Rennwochenendes. Gespräche, Meetings und ein lockeres get-together finden im Motorhome statt. Auch kulinarisch werden alle Teammitglieder und Gäste verwöhnt.

DB SCHENKERsportsevents ist als Logistik-Partner von Mercedes-AMG Petronas Motorsport für den Transport, den Auf- und Abbau des Motorhomes bei allen europäischen Rennen zuständig.

Homecoming - Schlüsselfertig übergeben

Wenn das Mercedes-AMG Petronas Motorsport Team am Rennstandort eintrifft, hat DB Schenker bereits alle Transport- und Aufbauarbeiten erledigt. Das Haus ist gebaut, die Schlüssel werden übergeben - das Rennwochenende kann beginnen. DB Schenker passt die Abläufe an neue Gegebenheiten kontinuierlich an.

Die Stoppuhr läuft insbesondere bei den sogenannten back-to-back-Rennen mit: innerhalb von 36 Stunden müssen die Motorhome-Module von einem Rennstandort zum nächsten transportiert und aufgebaut werden. Bis zu 100 Fahrer sind bei back-to-back Rennen im Einsatz. Eine Herausforderung für das gesamte DB Schenker Team, das aus rund 20 festen Mitarbeitern besteht. Diese Mitarbeiter begleiten den Rennzirkus über die ganze Saison hinweg.