161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white

Streikankündigungen in Frankreich

Mehrere Gewerkschaften und Verbände haben für die kommenden Wochen Demonstrationen und Streiks angekündigt, durch die es zu Verzögerungen bei Sendungen von und nach Frankreich kommen kann.
Weitere Informationen

connect 4.0: Click. Ship. Done.

Angebote in Echtzeit. Direkt online buchen. Zurücklehnen.
Jetzt connecten

Bereit für den Winter?

Wir sind es! Schauen Sie nach unseren aktualisierten Fahrplänen.
Erfahren Sie mehr

IMO 2020

Die Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO) hat neue Vorschriften zur Reduzierung der Meeresverschmutzung durch die Schifffahrt erlassen.
Mehr erfahren

Driving Europe

Grenzenlose Logistik in Europa. Digital. Schnell. Zuverlässig. Überall!
Jetzt mehr erfahren!

Wichtige Information zur Seefracht

Emergency Risk Surcharge im Persischen Golf
Mehr erfahren

Der LCL-Effekt: Schneller. Flexibler. Smarter.

Jetzt mehr erfahren!

Sicher durch den Brexit mit uns

Wie man sich nach dem Brexit optimal und effizient auf den Weg macht
Mehr erfahren

Kontakt aufnehmen

DB Schenker ist auch in Ihrer Nähe. Mit Hilfe unserer Standortsuche erhalten Sie einen schnellen Zugang zu den Kontaktdaten der Geschäftsstelle in Ihrer Nähe.
Kontakt finden

Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen (ADSp)

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 - ADSp 2017 - und - soweit diese für die Erbringung logistischer Leistungen nicht gelten – nach den Logistik-AGB, Stand März 2006.

Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken.

Schwertransporte/Kranarbeiten
Soweit wir als Spediteur, auch Schwergutspediteur, tätig werden, arbeiten wir ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp). Soweit wir selbst Kranleistungen erbringen oder Schwer- und Großraumtransporte sowie Grobmontagen als Bestandteil der Kran- oder Transportleistung durchführen, gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten (AGB- BSK)“. Bei sonstigen Montageleistungen, soweit es sich nicht um Grobmontagen im Sinne der AGB- BSK handelt, arbeiten wir auf Basis der BSK- Montagebedingungen (BSK- Montage). Für AGB- BSK und BSK- Montage gilt die jeweils neueste veröffentliche Fassung.

Download

ADSp (PDF)

Messetransporte
Bei Messetransport gelten ergänzend die Messetransportbestimmungen und das Messe-Speditions-Leistungsverzeichnis.

AGB BSK Kran und Transport (PDF)

AGB-BSK Bühne und Stapler (PDF)

BSK Montagebedingungen (PDF)