161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white Flag of HaitiFlag of Swaziland

Multimodale Lösungen

Jeder Logistikexperte weiß, dass es im Frachtverkehr keine Lösung gibt, die allen Anforderungen gerecht wird. In unserer multimodalen Lieferkette verbinden wir daher die einzigartigen Umweltvorteile von Güterzügen mit der Flexibilität von Lkw und erreichen damit auch die entlegensten Winkel Europas. Damit bieten wir Ihnen den Komfort von Haus-zu-Haus-Transporten, auch wenn Sie nicht über eigene Anschlussgleise verfügen.

Jeder Logistikexperte weiß, dass es im Frachtverkehr keine Lösung gibt, die allen Anforderungen gerecht wird. Deshalb verbindet DB Schenker die besonderen Vorteile der einzelnen Transportarten durch innovative multimodale Lösungen, die gezielt auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Wir bieten unseren Kunden ein breites Spektrum multimodaler Lösungen – vom klassischen Bahnversand bis hin zur Verknüpfung unterschiedlicher Verkehrsträger, von schweren bis hochwertigen Gütern, von Nord nach Süd oder von Ost nach West, von normalen Breiten bis hin zu Überbreiten, vom Hafen zum Bahnhof, mit Auflieger oder Anhänger, von China nach Europa oder umgekehrt – wir sind stets mit der ökonomisch vorteilhaftesten Lösung für Sie unterwegs.

Unser Expertenwissen: Maßgeschneiderte Lösungen, die die unterschiedlichen Transportarten optimal miteinander kombinieren

Die Konzeption von Tür-zu-Tür-Lösungen durch die Verbindung von Schienen-, Landverkehrs- und Seefrachttransporten aufbauend auf die besonderen Anforderungen unserer Kunden ist unsere Kernkompetenz. Daher passen wir unsere Dienste an die Fracht an, die transportiert werden soll. Egal, ob es um Konsum- oder Industriegüter, um Papier, Baustoffe, Maschinen oder Elektronik geht – wir verfügen über die Verladevorrichtungen, die dazu benötigt werden.

Mit DB SCHENKERrailog bieten wir klassische Güterverkehrslösungen samt Vor- und Nachtransport per Lkw und Umschlag an Terminals oder Railports. All das verbinden wir mit zahlreichen weiteren Diensten wie Lagerung, Überwachung, Zollabwicklung und Dokumentation – mit mehrsprachigen Mitarbeitern und exzellentem Zugang zu allen Bahnbetreibern und Bahndienstleistern.

DB SCHENKERintermodal ist unser Tür-zu-Tür-Service, der die Nord-Süd-Achse Europas in regelmäßigem Takt und mit hohen Kapazitäten mit unserem eigenen intermodalen Vekehrsnetz verbindet. Dabei nutzen wir Lkw-Auflieger ebenso wie Wechselbehälter oder Container und steuern den Vor- und Nachlauf auf dem Straßen- oder Kurzstreckenseeverkehr. Zudem bieten wir intermodale Transporte mit einem einzigartigen Zugang zum offenen intermodalen Verkehrsnetz, das ganz Europa umspannt.

Für einige Überlandtransporte in Europa und bestimmte innereuropäische Handelsrouten kann eine kurze Seeverbindung eine sinnvolle Option sein. Deshalb haben wir mit DB SCHENKERshortseaTransportlösungen zwischen festgelegten Häfen entwickelt, bei denen Ihre Fracht mit speziellen Ausrüstungen wie Roll-Trailern oder Containern befördert wird.

Zugverbindung zwischen China und Europa

DB Schenker war stets Wegbereiter beim Aufbau regelmäßiger schienenbasierter Güterverkehre im transeurasischen Transportraum, der China und Europa auf dem Schienenweg miteinander verbindet. Diese intermodale Verbindung ist eine attraktive Alternative zu anderen Transportarten: geringere Transportkosten gegenüber Luftfracht und schnellere Transportzeiten gegenüber Seefracht. DB SCHENKEReurasia bietet Tür-zu-Tür-Lösungen für Blockzüge, Einzelcontainer (FCL) oder Containergruppen sowie Stückgutsendungen (LCL) auf unterschiedlichen Routen.

CO2-Einsparungen im kombinierten Verkehr – runter von der Straße, rauf auf die Schiene

DB Schenker schöpft die spezifischen Vorteile der einzelnen Transportarten voll aus und verbindet die herausragenden Umweltvorteile von Güterzügen mit der Flexibilität von Lkw. Dabei wird die Fracht auf der Hauptstrecke soweit wie möglich mit der Bahn befördert. Gegenüber dem herkömmlichen Straßentransport kann DB Schenker den CO2-Ausstoß um bis zu 80 Prozent reduzieren. Für den vor- und nachgelagerten Straßentransport nutzen wir unsere eigene Fahrzeugflotte. Damit erreicht DB Schenker selbst die entlegensten Winkel Europas, während Sie vom Komfort der Tür-zu-Tür-Transporte profitieren, auch wenn Sie nicht über eigene Anschlussgleise verfügen. So reduzieren wir den CO2-Ausstoß um bis zu 60 Prozent. Das zeigt eindrucksvoll, dass auch die anspruchsvollsten Umweltstandards für uns eine Selbstverständlichkeit sind. Wir erneuern kontinuierlich unsere Lkw-Flotte und setzen zunehmend mehr Fahrzeuge ein, die den Euro-5-Standard erfüllen. Zudem nutzen wir die Kapazität unserer Fahrzeuge durch die Konsolidierung von Sendungen an unseren Drehkreuzen optimal aus. Denn eins ist klar: Je weniger Leerfahrten wir machen, desto weniger CO2 produzieren wir.

Zusatzleistungen

Nachhaltigkeit

Als Wegbereiter für innovative Logistiklösungen ist DB Schenker entschlossen, das führende nachhaltig grüne Logistikunternehmen zu werden. Als Wegbereiter für innovative Logistiklösungen ist DB Schenker entschlossen, das führende nachhaltig grüne Logistikunternehmen zu werden.

Weiter lesen
Sicherheit

Für uns bei DB Schenker ist die Sicherheit Ihrer Fracht von höchster Wichtigkeit. Wir bieten ein vielfältiges Angebot an Lieferketten-Sicherheitslösungen zum Schutz Ihrer Fracht während der Lagerhaltung und des Transports. Unabhängig vom Stand- oder Zielort Ihrer Fracht bieten wir Ihnen auf globaler Ebene angemessene Sicherheitslösungen.

Weiter lesen
Gefahrgut

Gefahrgut birgt Risiken für Mensch und Umwelt. Deshalb kann es nicht wie normale Fracht behandelt werden. Es bedarf besonderer Beachtung und Personal mit Zusatzqualifikationen. Gefahrgut wird von DB SCHENKERparcel grundsätzlich nicht angenommen. Es unterliegt also besonderen Annahmebedingungen, die europaweit bei DB SCHENKERsystem gelten. 

Für DB SCHENKERpart load und DB SCHENKER full load gibt es hingegen keine grundsätzlichen Einschränkungen. Egal für welches Produkt Sie sich entscheiden, Sie können in jedem Fall bei Ihrer zuständigen Geschäftsstelle nach einer Sondervereinbarung fragen. Mit dieser Strategie deckt DB Schenker 98 Prozent der Nachfrage nach Gefahrguttransporten auf dem Landweg ab.

Weitere Produkte