161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white Flag of HaitiFlag of Swaziland

Privatumzüge

Unsere Umzugsexperten sind  spezialisiert auf den Umgang mit empfindlichen oder wertvollen Gegenständen und den Auf- und Abbau kompletter Einrichtungen.

Unser qualifiziertes Fachpersonal von DB SCHENKERmove berät Sie umfassend zu Ihrem bevorstehenden Umzug und erstellt für Sie ein detailliertes kostenloses Angebot. Was Sie uns anvertrauen, behandeln wir mit Umsicht: Ihre wertvollen Einrichtungsgegenstände, Computer und Unterhaltungselektronik, Kunstwerke und Dokumente. Mit speziellen Transportverpackungen sorgen unsere Verpackungsprofis dafür, dass ihr Hab und Gut während des Umzugs bestens geschützt ist und stoß- und erschütterungssicher das Ziel erreicht. Mit luftgefederten Möbelfahrzeugen und Hebebühnen bringen unsere Umzugsexperten außerdem alles sicher an den Bestimmungsort.

Von Anfang an richtig: die individuelle Planung.

Bevor es richtig losgeht, ist ein wesentlicher Teil der Arbeit bereits erledigt: Eine intensive Beratung sorgt für den sorgenfreien Umzug. Bei der Planung und Terminierung richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen: Verreisen Sie während des Umzugs und beziehen Sie anschließend gut erholt Ihr neues Domizil. Siedeln Sie mit Ihrem gesamten Haushalt ins Ausland um, übernehmen wir neben dem termingerechten Transport auch alle konsularischen Formalitäten und die Zollabfertigung.

Unsere Leistungen:

  • Umzüge in Deutschland und Europa
  • Überseeumzüge
  • Fachgerechte Verpackung
  • Lagerung
  • Zollabfertigung

Unser Service:

  • Qualifizierte und individuelle  Beratung
  • Ausführliches Angebot

Unsere Vorzüge:

  • Ausgebildete Verpackungsprofis
  • Reichhaltiges Equipment
  • Eigener Fuhrpark
  • Umweltfreundliches Packmaterial
  • Luftgefederte Möbelspezialfahrzeuge
  • Außenaufzüge

Qualitätsanspruch:

DB SCHENKERmove ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008, Prozessgesteuerte Logistik und Relocation für nationale und internationale Umzüge und Lagerung nach den Anforderungen der DIN EN ISO 12522 Teil 1 und 2.

Ratgeber Privatumzug - Unsere Tipps von A bis Z, damit Sie bei Ihrer Umzugsplanung an alles denken.

Altkleider/Sperrmüll/Sondermüll

Sortieren Sie rechtzeitig gründlich aus, was Sie entsorgen möchten. Das spart Umzugskosten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde nach den individuellen Möglichkeiten und Regelungen der Entsorgung bzw. Weiterverwertung.

Auslandsumzug
  • Visum: Beantragen Sie beim Konsulat des Landes, in das Sie umziehen möchten, die Visa für sich und ggf. Ihre Familie.
  • Impfungen: Vor einem Umzug in ein fremdes Land ist eine Generaluntersuchung ratsam. Ihr Hausarzt wird für die notwendigen Impfungen sorgen und Ihnen ggf. Medikamente verschreiben.
  • Zollfragen: Wir informieren Sie bezüglich der Importbestimmungen für Ihren Pkw, Elektrogeräte, Wertgegenstände, Haustiere, Pflanzen etc.
  • Krankenkasse: Beantragen Sie bei Ihrer Krankenkasse eine Leistungsübernahmeerklärung.
  • Reisepass: Prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Dokumente noch gültig sind.
  • Arbeitserlaubnis: Besorgen Sie sich von Ihrem neuen Arbeitgeber Ihre Arbeitserlaubnis.
  • Versicherung: Sprechen Sie uns wegen einer Transportversicherung an.
  • Lagerung: Sollten Sie bestimmte Dinge nicht mitnehmen können oder wollen, können Sie diese bei uns einlagern.
Mehrwertsteuerrückerstattung

Einkäufe vor dem Umzug sind in bestimmten Fällen mehrwertsteuerfrei. Einzelheiten erfahren Sie von Ihrem Ansprechpartner.

Belege

Sammeln Sie alle Belege im Zusammenhang mit Umzugsausgaben für die nächste Lohn- oder Einkommensteuererklärung.

Tipps und Informationen für die Steuererklärung

Einrichtung der neuen Wohnung

Erstellen Sie einen Plan, wie Sie Ihre neue Wohnung einrichten wollen.

Gardinen/Teppiche

Reinigen Sie Gardinen und Teppiche rechtzeitig vor dem Umzug.

Handwerkertermine

Lassen Sie sich diese schriftlich bestätigen.

Planung für den Umzugstag - denken Sie für den großen Tag an folgende Punkte
  • ggf. Kinderbetreuung organisieren.
  • ggf. Hausmeister informieren, damit er z.B. die Fahrstuhlbenutzung sicherstellen kann.
  • Umzugstermin den Nachbarn bekannt geben, damit sie auf die Unruhe vorbereitet sind.
  • Müllsäcke besorgen.
  • Persönlicher Bedarf: Packen Sie Dinge separat, die Sie am Umzugstag benötigen: Schlüssel, Kleidung, Waschzeug, Hausapotheke, Babybedarf, Spielzeug, Tiernahrung, Putzmittel etc.
  • Wertgegenstände: Packen Sie sämtliche Wertgegenstände gesondert und transportieren Sie diese möglichst persönlich.
  • Werkzeug: Stellen Sie am Umzugstag einen kleinen Werkzeugkoffer mit Hammer, Zangen, Schraubenzieher und anderen Werkzeugen bereit.
  • Pflanzen: Versehen Sie größere Pflanzen mit einem Stützgestell und gießen Sie sie vor dem Umzug noch einmal gut (außer wenn Frostgefahr besteht).
  • Kühl-/Gefrierschrank rechtzeitig abtauen.
Rechtliche Fragen

Tipps zu allen rechtlichen Fragen (Mietverträge, -kautionen, Maklerprovisionen oder Schönheitsreparaturen) finden Sie zum Beispiel unter www.anwaltonline.com oder www.mieterbund.de und auf vielen anderen Internetseiten.

Renovierung

Klären Sie genau ab, ob und welche Renovierungsarbeiten Sie bis zur Übergabe der alten Wohnung erledigen müssen.

Tiefkühlwaren

Bis zum Umzug sollten möglichst alle Vorräte verbraucht werden.

Ummeldungen bzw. Benachrichtigungen - denken Sie daran, folgende Ummeldungen bzw. Benachrichtigungen zu erledigen
  • evtl. Schule/Kindergarten
  • Telefon-/Kabelanschluss
  • Energieversorger: Wasser/Gas/Strom/Fernwärme
  • Nachsendeantrag für die Post
  • Banken: Einzugsermächtigungen und Daueraufträge
  • Versicherungen
  • Einwohnermeldeamt
  • Finanzamt
  • Arbeitsamt (Kindergeld / Bafög)
  • Zeitungen- und Zeitschriftenabonnements
  • Vereine
Umzugsurlaub

Beantragen Sie bei Ihrem Arbeitgeber rechtzeitig Umzugsurlaub.

Verkauf/Übergabe

Sprechen Sie mit Ihrem Vermieter oder Nachmieter, ob Ihre Anschaffungen wie Einbauküche, Bodenbeläge, Antennen oder Beleuchtung übernommen werden können. Klären Sie für die neue Wohnung, ob Sie etwas vom Vormieter übernehmen möchten.