161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white Flag of HaitiFlag of Swaziland

Social

Wir bei DB Schenker sind davon überzeugt, dass unternehmerischer Erfolg mehr ist als nur wirtschaftliche Performance. Aus dieser Überzeugung heraus wollen wir unsere ökonomische, soziale und ökologische Säulen in Einklang bringen.

Für uns zählt zur sozialen Nachhaltigkeit nicht nur unser Ziel „Best employer“ zu sein, sondern auch die Bildung und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter.

Wie haben wir dies geschafft: wir haben ein Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement implementiert, welches dafür sorgt, dass trägt unsere Mitarbeiter möglichst wenigen Gefährdungen ausgesetzt sind, das Transparenz schafft und dadurch Schwachstellen offen legt, so dass diese beseitigt werden können.

Gesundheitsschutz steht an vorderer Stelle. Dazu wurde ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aufgebaut, dass z. B. mit unterschiedlichen Themenjahren auf Gesundheitsgefahren hinweist und Vorsorgemaßnahmen vorstellt.

Doch unsere soziale Verantwortung geht über die Verkörperung eines attraktiven Arbeitgebers hinaus. Wir achten sehr darauf, alle internationalen Normen in Bezug auf Beschäftigungsbedingungen einzuhalten, und sind ein anerkanntes Mitglied der Gesellschaft, das sich für lokale soziale Projekte engagiert.

Das beste globale Team fördern

Unsere Mitarbeiter sind das „wichtigste Gut“ für DB Schenker. Wir können in unseren Märkten nur erfolgreich bleiben, wenn wir motivierte und qualifizierte Mitarbeiter in unseren Reihen haben. Erfolgreiche Mitarbeiterbindung wird bei uns durch nachhaltige Personalentwicklung und eine starke Unternehmenskultur unterstützt.

Ein starkes und professionelles Personalmanagement hilft uns, unsere Mitarbeiter langfristig an uns zu binden Wir arbeiten konsequent daran, die Mitarbeiterzufriedenheit weiter zu verbessern. Dafür setzen wir klare Ziele und lassen uns regelmäßig am Ergebnis von weltweiten Mitarbeiterbefragungen messen. Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Dabei achten wir darauf, dass die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter entsprechend ihrer individuellen Berufs- und Lebensphasen gestaltet werden kann. Insgesamt hat die nachhaltige Personalentwicklung in unserem Unternehmen Priorität.

Parallel zu erfolgreichen Initiativen aus dem Bereich des Personalmanagements, ist eine starke Unternehmenskultur Voraussetzung für engagierte und zufriedene Mitarbeiter und damit Basis für nachhaltigen Erfolg. Die Internationalität von DB Schenker stellt uns vor die Herausforderung, verschiedenste Kulturen zu integrieren und eine gemeinsame Identität zu schaffen. Uns ist eine Kultur wichtig, in der sich Mitarbeiter verschiedenster Herkunft wohlfühlen und gemeinsam an der Erreichung unserer Ziele und Visionen mitwirken.

Zusammenstellung des besten globalen Teams

Ergänzend zur Mitarbeiterbindung ist eine professionelle Personalgewinnung von absoluter Notwendigkeit um ein erfolgreiches, globales Unternehmen weiter auszubauen. 

DB Schenker hat den Anspruch, als einer der attraktivsten Arbeitgeber in der Transport- und Logistikbranche wahrgenommen zu werden. Die Erfüllung dieses Anspruchs gestaltet sich vor allem vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des Wettbewerbs um qualifizierte Fachkräfte als besonders herausfordernd. Neben dem Angebot attraktiver Ausbildungs- und Traineeprogramme, konzentrieren wir uns vor allem auf die kontinuierliche Steigerung der Aktivitäten zur Rekrutierung von qualifiziertem und motiviertem Personal. DB Schenker kooperiert dafür eng mit Universitäten und Verbänden, wie dem BVL, Bundesvereinigung Logistik e.V.

Gewährleistung von fairen Arbeitsbedingungen 

Unsere global gültiger DB Schenker Social Minimum Standards (Verhaltenskodex) definieren die Erwartungen an das tägliche Handeln unserer Mitarbeiter, leitenden Angestellten und Führungskräfte auf der ganzen Welt. 

DB Schenker‘s Social Minimum Standards spezifizieren und operationalisieren die generellen sozialen Aussagen des übergeordneten Code of Conduct des Mutterkonzerns Deutsche Bahn. Sie orientieren sich an den International Labor Organization (ILO) Core Conventions, United Nations Global Compact, den allgemeinen Menschenrechten und dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex.

Alle Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter weltweit sind diesen Grundsätzen verpflichtet. DB Schenker ermutig seine Geschäftspartner diesen Grundsätzen ebenso zu folgen. In Situationen, in denen nationale und internationale Gesetze keine geeignete Hilfe darstellen, richtet sich DB Schenker zumindest nach diesen Grundsätzen.

Download: 

Soziale Nachhaltigkeit (PDF)