161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white

connect 4 land: DB Schenker startet neue Online-Buchungsplattform

Preistransparenz und Direktbuchung: Onlineplattform ermöglicht Logistik für jedermann

Ab sofort können Kunden von DB Schenker in Deutschland über die neue digitale-Buchungsplattform connect 4 land online Landtransporte buchen. Die Plattform wurde bereits erfolgreich in Spanien getestet und ist entsprechend jetzt auch dort verfügbar. Bis Ende des Jahres wird sie in weiteren europäischen Ländern eingeführt werden. Bis 2019 können dann Kunden in ganz Europa die neue Booking-Plattform für Systemfracht nutzen.

Die weiteren Transportsparten von DB Schenker für Luft- und Schiffsfracht werden in Kürze ebenfalls eigene Online-Buchungssysteme anbieten: connect 4 ocean und connect 4 air. DB Schenker setzt damit seine Digitalisierungsstrategie konsequent weiter um.

„Mit von connect 4 land machen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung digitale Zukunft“, so Jochen Thewes, Chief Executive Officer (CEO) von DB Schenker. „Die direkte und persönliche Kommunikation mit unseren Kunden bleibt selbstverständlich weiterhin ein wichtiger Aspekt unseres Kerngeschäfts. Dennoch ermöglicht die neue digitale Buchungsplattform jetzt insbesondere kleinen und mittelständischen Kunden den Zugriff auf die professionellen Dienstleistungen von DB Schenker.“

„Unsere Kunden werden künftig ganz einfach online auf das größte Landverkehrs-Netzwerk Europas zugreifen können“, ergänzt Ewald Kaiser, Chief Operating Officer (COO) von DB Schenker. „Mit nur einem Mausklick können sich unsere Kunden Waren ganz bequem von Tür zu Tür liefern lassen – in ganz Europa, von Madrid bis Moskau. Unser Kerngeschäft wird dadurch noch digitaler. Es wird nicht mehr lange dauern, bis der komplette Geschäftsprozess digitalisiert ist, vom Angebot bis zur Rechnungsstellung“, so Kaiser.

„Online-Bestellungen sind im B2C-Bereich inzwischen Standard. Jetzt überführen wir dieses Shoppingerlebnis mit voller Transparenz über Preise und Transportzeiten sowie einfacher Sendungsverfolgung in den professionellen Logistikbereich“, so Markus Sontheimer, der als Chief Information Officer und Chief Digital Officer (CIO/CDO) für die Digitalisierung bei DB Schenker verantwortlich ist.

connect 4 Land ist ab sofort für den deutschen und spanischen Logistikmarkt von DB Schenker verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dbschenker.com.

Zur connect 4 land Online-Buchungsplattform