161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white

.

Erstklassige Logistik in Augsburg: 38.000 qm neue Logistikfläche in Toplage

Augsburg ist bereits heute ein Logistikstandort von hoher Relevanz und DB Schenker dort sehr prominent vertreten. Und die Bedeutung dieses Drehkreuzes des internationalen Güterverkehrs wird noch zunehmen. Spätestens dann, wenn im hochfrequentierten Güterverkehrszentrum Augsburg der geplante Container-Umschlagbahnhof in Betrieb gehen wird.

DB Schenker engagiert sich seit rund zehn Jahren mit wachsenden Logistikangeboten im Aufbau dieses attraktiven Standortes. Im Oktober 2019 feierte die Kontraktlogistik dort die Eröffnung ihres neuesten Logistikzentrums. 38.000 qm Logistikfläche, auf denen als Kunden der weltweit führende Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen KUKA und der Marktführer für Tele- und Online-Shopping im deutschsprachigen Raum MediaShop betreut werden. Konstruktion und Ausstattung der neuen Hallen sind vom Feinsten: Überdurchschnittliche 7,5 Tonnen Bodenbelastbarkeit bieten uneingeschränkte Nutzungsoptionen. Hightech Einbruchmeldeanlage und Zutrittskontrollsystem sorgen für höchste Sicherheit. Und die Vollausleuchtung mit W-LAN sowie redundante Glasfaseranbindung sorgen für ein optimale Digitalisierungsinfrastruktur.


Anlässlich der Eröffnungsfeier blickten Vertreter der örtlichen Politik, der Projektentwickler und Investor Goodmann, die Kunden KUKA und MediaShop und selbstverständlich DB Schenker zurück auf eine äußerst kooperative Entwicklungs- und Inbetriebnahmephase und voraus auf eine prosperierende gemeinsame Zukunft am Standort:

                                         

„Das wachsende Engagement von DB Schenker am Standort Augsburg stellt eine äußerst erfolgreiche Win-Win-Situation für die Region und alle beteiligten Unternehmen dar.“

- Karl-Heinz Emberger, CEO Schenker Deutschland AG