161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white

Lkw-Maut in Österreich

Neue Mautgebühren ab 1.Jänner 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

die österreichische Bundesregierung hat mit Mitte Dezember 2018 eine LKW Mauterhöhung beschlossen.

Ab dem 1. Jänner 2019 gilt in Österreich die neue Mautverordnung für Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von >3,5 to.

Gegenüber 2018 erfolgt ein nach Motorentyp unterschiedliche Index-Erhöhung der Grundkilometertarife. Zusätzlich wurde für die Motorenklassen VI ein Zuschlag ‚Luftverschmutzung‘ eingeführt (bisher = 0). Für alle anderen Klassen bleiben die Zuschlagsätze für ‚Lärm‘ und ‚Luft‘ unverändert.

Der gesondert geregelte Streckenabschnitt ‚A12 Kufstein – Innsbruck Amras‘ wird lt. Bundesgesetzblatt um 25% im Grundkilometertarif erhöht.

Mautpflichtig sind in Österreich Autobahnen, Schnellstraßen sowie Stadtautobahnen. Die Maut für Fahrzeuge über 3,5 to. höchstzulässigem Gesamtgewicht wird in Form einer sogenannten GO-Box entrichtet.

Details zu den einzelnen Raten je Fahrzeugtyp finden Sie hier bzw. in der Beilage:

Detaillierte Informationen erhalten Sie ebenfalls persönlich von Ihrem DB Schenker Ansprechpartner.