DB SCHENKER logo

Rail

Auf der GRÜNEN Schiene zum #sustainabilityleader: Der Güterverkehr auf der Schiene ist DIE umweltfreundliche und emissionsarme Lösung bei DB Schenker.

Die Schiene wird bei DB Schenker als multimodales Transportmittel eingesetzt und ist Bestandteil unseres Landverkehrs.

Allein in Österreich haben wir im vergangenen Jahr 134.346 Tonnen in Richtung Südosteuropa abgewickelt – im Vergleich zum Transport mit dem LKW wurden so 8.937 Tonnen CO2e vermieden.  

Die Schiene ist das Aushängeschild, wenn es um grüne und umweltfreundliche Lösungen geht!

https://www.dbschenker.com/at-de/produkte/landverkehr/full-load-solutions

______________________________


Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit sind wir auf der GRÜNEN Schiene unterwegs zum #sustainabilityleader.

Der PowerRailer
Power to Rail
Seit Jahren etabliert ist der PowerRailer das Aushängeschild für Ihren konventionellen Ganzzugtransport nach Südosteuropa. Die Sendungen werden aus Zentral-, Ost und Nordeuropa vorgeholt und vom Zugbildungspunkt in Budapest über Südosteuropa bis in die Türkei transportiert. Jährlich werden in dem Balkanzug-System rund 1.200 Züge abgewickelt.

Intermodale Lösungen
Wir wechseln schnell
Runter von der Straße und rauf auf die Schiene. Durch den Wechsel des Verkehrsträger können die jeweiligen Vorteile optimal genutzt werden. Wir bringen Container, Wechselaufbauten und Trailer auf die Schiene. Unsere intermodalen Lösungen optimieren Ihre Emissionen und leisten somit einen wesentlichen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt!

RailChina
Einmal um die halbe Welt
Rund 11.000 Kilometer lang ist die Bahnstrecke von China bis Europa. Die Zugstrecke ist um 9.000km kürzer als der Seeweg und somit auch die schnellere Lösung. Der Weg über die Seidenstraße ist obendrein auch noch die umweltfreundlichere Alternative für Ihre Transporte. Jährlich werden im DB Konzern auf dieser Strecke rund 100.000 TEUs abgewickelt – das sind ungefähr 1000 Züge pro Jahr.

Die umweltfreundliche Alternative für unsere Kunden
Wir haben die passende Lösung für Sie, um Ihre Lieferkette grüner zu gestalten. Ein Beispiel erwünscht? Für unseren Kunden in Österreich liefern wir Sendungen mit einem Gesamtgewicht von knapp 850 Tonnen pro Monat über 1.585km bis in die Türkei. Dafür würden auf der Straße Emissionen in der Höhe von rund 97 Tonnen CO2e WTW pro Monat entstehen, auf der Schiene dagegen nur knappe 36 Tonnen CO2e WTW. Auf der Schiene werden also rund 60% der Emissionen vermieden – dieser Punkt geht ganz klar an die Schiene!

Gemeinsam werden wir #sustainabilityleader!

______________________________


Nachhaltige Ansätze unserer Produkte