161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white

DB Schenker Warehouse Truck parking

DB Schenker und ÖSV verlängern Erfolgspartnerschaft bis 2025

ÖSV Spitzen-Athletinnen und -Athleten vertrauen seit über 15 Jahren auf Logistik-Experten • DB Schenker und ÖSV weltweit auf Tour mit Biathlon-Servicetruck



Wien/Hochfilzen (OTS) - DB Schenker und der Österreichische Skiverband (ÖSV) haben beim Biathlon Weltcup in Hochfilzen allen Grund zum Feiern. Denn im Vorfeld der Wettkämpfe verlängerten die langjährigen Partner ihre Zusammenarbeit bis inkl. der Saison 2024/2025 und ließen gemeinsam die erfolgreiche Partnerschaft der letzten 15 Jahre Revue passieren.

„Mit DB Schenker haben wir einen starken und verlässlichen Partner an unserer Seite, auf den wir uns seit über 15 Jahren hundertprozentig verlassen können. Deshalb freut es uns besonders, dass wir die Kooperation verlängern konnten und auch die nächsten fünf Jahre auf das Know-how, die exzellente Logistik und die Transportkapazitäten von DB Schenker zählen können“, erklärten ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel und ÖSV-Generalsekretär Dr. Klaus Leistner unisono.

„Wir haben seit Beginn unserer Kooperation mit dem ÖSV über 315 Tonnen Equipment zu Rennen und Trainingslagern in nahezu alle Teile der Welt transportiert. Darauf sind wir sehr stolz und wir betrachten es als Auszeichnung, dass wir diese erfolgreiche Partnerschaft fortsetzten und den österreichischen Hochleistungs-Sportlerinnen und Sportlern auch in den nächsten Jahren mit Rat und Tat zuverlässig zur Seite stehen dürfen“, freut sich Mag. Alexander Winter, CEO bei DB Schenker in Österreich und Südosteuropa, anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

DB Schenker und ÖSV mit Biathlon Servicetruck auf Tour

Dass der integrierte Logistikdienstleister für alle logistischen Herausforderungen eine passende Lösung hat, zeigt auch der ÖSV-Biathlon-Truck. Es handelt sich dabei um einen Servicetruck der Extraklasse, der das ÖSV-Biathlon-Team zu allen europäischen Rennen und Materialtests begleitet. Der innovative Truck wurde mit eigenen Werkbänken, hunderten Skihalterungen und einer eigenen Ski-Schleifmaschine ausgestattet, um den hohen Anforderungen der Top-Sportler und des ÖSV-Service-Teams optimal gerecht zu werden. Nur durch präziseste Planung und exakte Abstimmung zwischen den Experten des ÖSV und DB Schenker in Ried und Kufstein kann der Biathlon-Truck zeitgerecht an jedem Ort Europas zu jedem Training und Rennen eintreffen.

Reibungsloser Transport dank weltweitem Netzwerk

Bei der Logistik für den ÖSV ist vor allem Flexibilität gefragt, da die vorgegebenen Terminpläne der Rennen nicht nur eine minutiöse Planung und zeitgenaue Anlieferung verlangen, sondern aufgrund äußerer Bedingungen auch verschoben oder gar abgesagt werden können. Dank seines weltweiten Netzwerks mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an über 2.000 Standorten kann DB Schenker auf diese Herausforderungen schnellstmöglich reagieren und einen zuverlässigen und reibungslosen Transport des sensiblen und tonnenschweren Equipments zu den weltweiten Austragsorten garantieren.

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa

DB Schenker ist ein international tätiger integrierter Logistikdienstleister mit über 75.800 Mitarbeitern an über 2.000 Standorten. Die Schenker & Co AG in en fungiert als Cluster Office für Südosteuropa. In den 14 Ländern des Clusters sind derzeit rund 7.700 Mitarbeiter an 80 Standorten beschäftigt.


Rückfragen & Kontakt:

Stefan Lindlbauer, MBA
Head of Marketing & Communications
DB Schenker in Österreich
Tel. +43 (0) 5 7686-210121
stefan.lindlbauer@dbschenker.com